Beate Kotenbeutel       

 

 Herzlich Willkommen auf meiner Website!


Alles passiert aus einem bestimmten Grund.....

Menschen ändern sich, damit du lernst los zu lassen.
Dinge gehen schief, damit du zu schätzen weißt, wann es gut läuft.
Du glaubst einer Lüge, damit du lernst nur dir selbst zu vertrauen.
Und manchmal bricht etwas gutes auseinander, damit etwas schöneres
 zusammen kommen kann.
Wollen Sie mehr über sich und ihre Lebenssituation wissen?
Charakteranalysen, Numerologie, Karten legen,
 Motivation- und Achtsamkeitscoaching
 Pendeln, Energiearbeit
Aufräumen im Inneren bedeutet: Ihr volles Potenzial zu entfalten und zu nutzen.

Gerne biete ich meine Beratung auch per Telefon oder Videocall an

Der numerologische Monatsblick 

November 2021

Ein weiterer Karmamonat in dem es besonders um die Ahnenarbeit bis zum Neumond und auch bis zum Jahresende gehen wird.

Vergebung und Dankbarkeit sind sehr wichtig für den persönliche Fortschritt im Leben.

Numerologisch steht die Eins für alles rationale und entspricht dem männlichen Prinzip.

Analysieren steht diesen Monat im Vordergrund. Geistiges Futter, Dynamik, Ordnung und Sortieren und ebenso der Ideenreichtum. Da wir es im November wenigstens immer mit zwei Einsen zu tun haben, werden Gedanken zu Denkprozesse. Das kann schon sehr wahrscheinlich zu unendlichen Diskussionen und Kopfschmerzen und führen. Meditationen und Sport helfen beim sortieren der Gedanken. Dieser Monat hat geballte Power!

Ebenso befinden wir uns im Sternzeichen Skorpion und dies besagt das Themen schmerzhaft gefühlt werden müssen, damit man sie begreift und sich davon lösen kann.

Er legt den Finger in die Wunde. Das ist gut so, den einerseits brauchen wir diesen „schmerzhaften“ Tiefpunkt um uns unsere Lage / Zustand  bewusst zu werden und zu verstehen, anderseits nutzen wir gezielt die Dynamik des November um aus dieser Karmaschleife wieder raus zukommen und analysieren das Thema konkret.

Denn die Einser lieben Kommunikation, Lösungen und Ordnung.

Die geschlossene (8) als Lernaufgabe /Hinweis am Monatsanfang erklärt uns für den gesamten November, das emotionale Unsicherheit als Lernaufgaben in unser Feld kommt. Gerade in Familien kann es zu heftigen Auseinandersetzungen kommen.

Lassen wir uns weiter von der negativ Welle runter ziehen und uns von Anderen in unser Meinung reinreden? Oder sind wir Selbstermächtigt, stark, und stolz und schlagen den Skorpion mit seinen eigenen Waffen?

Wir können analysieren und vom Hölzchen aufs Stöckchen denken, wütend schreien oder brüllen....dann hat unser Verstand richtig Kirmes, bringt uns aber auch nicht weiter.

Oder wir nutzen ihn und teilen das Denkverhalten auf (Selbstreflektion) weil wir es nämlich langsam satt haben so zu reagieren wie wir regieren und uns täglich auf´s Neue immer wieder beeinflussen lassen.....

(TPM: Teilpersönlichkeitscoaching, nutze deine Ressourcen, mache deine Schwäche zu Stärken)

Mehr dazu unter:  www.esplebensberatung.de

Hat man sein Potenzial ( Geburtsdatum/ Zahlen) im Griff, ...dann kann der November auch gaaaanz ruhig verlaufen, man blickt entspannt auf die Themen, konzentriert sich auf das Wesentliche im Hier und Jetzt und hat genügend Freiraum um dynamisch der Kreativität seinen Lauf zu lassen....

Herzlichst Beate