Beate Kotenbeutel       


 Herzlich Willkommen auf meiner Website!


Alles passiert aus einem bestimmten Grund.....

Menschen ändern sich, damit du lernst los zu lassen.
Dinge gehen schief, damit du zu schätzen weißt, wann es gut läuft.
Du glaubst einer Lüge, damit du lernst nur dir selbst zu vertrauen.
Und manchmal bricht etwas gutes auseinander, damit etwas schöneres
 zusammen kommen kann.
Wollen Sie mehr über sich und ihre Lebenssituation wissen?
Charakteranalysen, Numerologie, Karten legen,
 Motivation- und Achtsamkeitscoaching
 Pendeln, Energiearbeit
Aufräumen im Inneren bedeutet: Ihr volles Potenzial zu entfalten und zu nutzen.

Gerne biete ich meine Beratung auch per Telefon oder Videocall an

2021

Endlich habe auch ich das Gefühl, das ich im neuen Jahr angekommen bin.

Nach einem Ereignis - und erkenntnisreichen 2020 habe ich mir den ganzen letzten Monat bewusst eine Auszeit genommen und die Feiertage im privaten Kreis genossen, so wie es schon lange nicht mehr wahr.

Ein Statement meiner Tochter das Ihr Jahresmotto für 2021 „Gelassenheit“ werden wird, klingte lange in mir nach... Na, dachte ich, „denn man tau“.

( Tipp für euch: malt oder Gestaltet euer Jahresmotto, hängt es auf, da wo ihres immer seht, damit ihr immer daran erinnert werdet.

(Info´s oder Hilfestellung bei mir per PN)

Heute bekam ich erstmals ein Gefühl dazu, und hatte die Zahl 5 in meinem Kopf. (steht auch für Gelassenheit)

Das Jahr startete aber geschlossen mit einer (7). Das bedeutet das es sich dieses Jahr  besonders um blockierte Flexibilität, Freiheit und Leichtigkeit in uns drehen wird. Jemand der unruhig ist, in Angstgefühlen lebt, oder sich selbst nicht genug vertraut, sucht Andere, denen er die Schuld in die Schuhe schieben kann.(projiziert dies quasi auf Andere)

Je freier und lockerer wir uns trotz Einschränkung leben können, desto stabiler werden wir. Es geht um unsere Einstellung, wie viel Liebe wir sind und geben können und um die Projektion, die wenn sie negativ sind, wir nicht zurück senden oder darauf reagieren sollten.

Dazu passt dann als Pendant auch die 5. Denn es ist immer positives und negatives im Feld was Ausgleich sucht. (Yin & Yang)

Numerologisch steht die 5 auch für Ruhe, Geduld, Gelassenheit und Stabilität.

Weiteres dazu in der Jahresbotschaft von Robert Betz.


Also, in diesem Sinne ein chilliges neues Jahr, auf das uns nix vom Hocker hauen wird. Denn unser Hocker hat 5 Beine  (Affirnation: extra gestärkt mit Panzertape)

Mit ganz viel Herzensliebe